Verrückte Lehrergeschichten

Jeder von euch hat bestimmt schon mal die ein oder andere lustige Geschichte im Unterricht erlebt, oder? Wir haben für euch bei einigen Lehrern nach ihren Lieblingsgeschichten gefragt und diese  könnt ihr im Folgenden nachlesen. Wir wünschen euch viel Spaß dabei 😊!

Frau Richter:                                                                                                                                                             „Während ich im Unterricht für meine Schüler/-innen ein Plakat beschriftete, begann ich wild gestikulierend zu erklären und vergaß dabei den Marker wieder zu schließen. Nachdem die Schüler lachten und mir rieten in den Spiegel zu schauen, sah ich, dass ich mir mit dem Marker mein Gesicht bemalte.“

Herr Grothaus:                                                                                                                                                          „Während einer Kennenlernfahrt hörte ich einen Schüler darüber erzählen, dass er keine Angst vor der Nachtwanderung habe und, dass er einige Klassenkameraden erschrecken wolle. Nachdem es jedoch dunkler wurde und wir tiefer in den Wald gingen, nahm der Schüler vor Schreck meine Hand und bat darum, wieder zurück zu kehren! “                                                                                              

Herr Breburda:                                                                                                            „Nachdem ich mit meiner Klasse über Immanuel Kant und somit über das Hinterfragen von Aussagen und Aufforderungen sprach („Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!“), forderte ich einen Schüler spaßeshalber (und um den Lerneffekt zu überprüfen) dazu auf, über den Schulhof zu rennen und sich dreimal auf den Kopf zuhauen. Tatsächlich wollte er dieser Aufforderung folge leisten, ohne diese zu hinterfragen, obwohl genau dies das Thema der letzten Unterrichtsstunden war.“                                                                                                         

Herr Duarte:                                                                                                                                              „Ich höre zwar tagtäglich Ausreden für die Hausaufgaben über die ich nur den Kopf schütteln kann, aber diesmal sollte sie doch tatsächlich zu meinem Vorteil dienen: Während ich die Hausaufgaben kontrollierte, pfiff ein Schüler eine bekannte Melodie aus einer Oper und erzählte mir, dass er die Hausaufgaben (leider) nicht erledigen konnte, da er bis spät abends mit Herrn Urch in der Oper war.  Zunächst glaubte ich ihm die Geschichte nicht, doch später stellte sich heraus, dass der Leistungskurs tatsächlich in der Oper war und infolge dessen entschied ich mich ein Jahr später ebenfalls hinzugehen, woraufhin ich zum größten Opernfan wurde, obwohl ich sie vorher verabscheute.“

Wusstest du schon? – Lehrerfacts­-Spezial

  • Herr Finger ist ein begnadeter Schlagersänger und dreht YouTube-Videos
  • Herr Bottek fährt Bobbycar-Rennen
  • Herr Scheel lässt sich in Tanz-Battles herausfordern

(Sedef und Maja)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: